Dienstag, 10. März 2009

Wer möchte etwas gewinnen?



Hier haben sich etliche Aufnäher angesammelt, bei denen nicht alles 100%ig in Ordnung ist. Mal ist das Muster ein bißchen verschoben oder ich musste trennen und drüber sticken, der Stoff rutscht an einer Stelle heraus.... Bei Smilas Piep-Aufnäher habe ich die Rosen zweimal gestickt, optisch ist alles bestens, aber der Sticki ist viel zu hart geworden. Der müsste auf eine Tasche oder eine Decke genäht werden. Solche Dinge eben.
Trotzdem wäre es natürlich jammerschade alles wegzuwerfen.
Daher möchte ich die Stickis verschenken. Nein, jetzt kommt keine Fernseh-Preisausschreiben-Frage wie: Wo lagert der Bauer sein Heu?
A: In der Scheune
B: im Schlafzimmer
:-)))

Aber ein bißchen was müsst ihr trotzdem tun.
Schickt mir einfach einen netten, witzigen Spruch eures/er Kindes/er.
Oder ein Wort, das euer Kind nicht richtig aussprechen konnte.
Ricci sagte als Kleinkind zum Beispiel Waschpeggi anstatt Spaghetti.

Damit auch Stickmaschinenbesitzerinnen mitmachen können, gibt es für diese Gewinnerin
eine Datei nach Wunsch aus unserem Shop.
Schreibt in eurer Mail daher dazu, was ihr gewinnen wollt:
Datei oder Set

Da ich 2 Sets gemacht habe ( Bild 1 und Bild 2) gibt es insgesamt 3 Gewinnerinnen.
Zwei, die die Aufnäher bekommen und eine, die eine Stickserie bekommt.
Die Verlosung findet am Wochenende statt.

So, ich hoffe ihr habt alles verstanden, bzw. ich habe alles richtig formuliert.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen- die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

Die Mails bitte an Marilena@gm-schirmer.de

Ich freue mich schon auf´s Lesen.

Liebe Grüße
Marilena

Kommentare:

Pia hat gesagt…

Hallo! Antwort A) in der Scheune ist richtig. Ein schöner Spruch meines Sohnes Nico (damals 4)war, als wir an einem Sackgassen-Schild vorbeifuhren:" Schau mal Mama, dort kann man Säcke kaufen!" ;-)
Ich würde mich über das Set Bild 2 freuen! Liebe Grüße, Pia
P.S. Ich finde du hattest eine tolle Idee!

Süße Schnecke hat gesagt…

Huhu Marilena!
Na da bin ich mal gespannt was da alles lustiges zutage kommt!
Also meine "Kleine" konnte den Namen Michael nicht aussprechen und sagte immer "Mikalei" und statt Mona sagte sie "Moma"...oftmals -auch heute noch- wenn sie vom Kindergaren nach Hause kommt und wir beide da sind, eröffnet sie ihren "Erlebnisbericht" ganz aufgeregt: "MaPa, weißt du was heute..." ....MaPa...Abkürzung für Mama UND Papa...kicher..da kann sie sich dann nicht entscheiden, wem sie es zuerst erzählen möchte...
Jetzt bin ich mal gespannt, was andere noch dazu schreiben.
Ich wünsch Dir noch eine schöne Woche!Für den Fall,da? sich niemand mehr meldet (gacker-das gibts bestimmt nicht!) würd ich mich über eine Stickdatei freuen..bzw. meine Mädels...Smilas Pferdchen...absulut angesagt derzeit!
P.S. Sehen wir uns nächsen Monat auf dem Stoffmarkt in Karlsruhe ???
LG Petra

Zaubermasche hat gesagt…

Ich finde auch, dass es eine tolle Idee war, denn eure Sprüche sind einfach nur herrlich!!:-))
Ich amüsiere mich köstlich.

Danke für die netten Mails und Kommentare!!

Liebe Grüße
Marilena

irisfreiberg hat gesagt…

Hallo !Das Heu gehört in die Scheune.Michaela 8 1/2 hat im Urlaub beim Abendessen mit nicht ganz 3 gemeint
" die Gurke hat mich gebissen."

Sie hatte sich beim essen etwas in die Backe gebissen.Gruß Iris!

naehhaus hat gesagt…

Hallo, das ist ja mal nur lustig .... super Idee.
Also :
Carlos sagte zu Luftballon - Lumbum und logischer weise gabs dann auch noch einen Heißlumbum :0)
Emilio meinte Fr. Merkels Beruf sei Bunselkanzlerin.
Tja und bei Finlay fand ich morgens einen kleinen Holzklotz unter dem Kopfkissen. Was sollte das ? Er war ganz geknickt, meinte nur :" Mist .... die Zahnfee hat es gemerkt " Oh ein kleiner Trichbetrüger :0)
Naja mittlerweile wackelt endlich ein Zahn.
Liebe Grüsse
Ursel
PS: Mich bitte in den Stickmustertopf :0)

lavitadream hat gesagt…

oh da muß ich mitmachen.
na ich würde auf antwort B tippen ;o)

ach mensch nun wird es aber schwer, meine kids haben ständig lustige sachen gesagt, doch mir fällt jetzt patu nix ein... ausser vic hat immer zu ketchup chipop gesagt.
xoxo andy

andra hat gesagt…

Hallo Marilena!
Mein Pflegesohn sagte als wir an einer Kirche abends vorbeifuhren.
Mama, wann hat der Gott in dieser Kirche auch mal Feierabend?

Liebe Grüße
andrea die Eure schönen Stickbilder schrecklich liebt

Ute hat gesagt…

liebe marilena,
antwort a: in der scheune ;o)))

unser ben spielte im garten mit seinem opa fussball. ben stand im tor und meinte: 'opa, ich bin olli kahn und du bist gomez'. als opa dann ein tor schoß, meinte ben: 'mama, gomez hat ins tor geschissen und ich hab gehalten!'
;o)

ich würde mich über eine datei riesig freuen!

ganz liebe grüße und ich freue mich auf weitere anekdoten ;o)
ute

wollixundstoffix hat gesagt…

Ich finde das auch eine klasse Idee. Da schaue ich heute öfter nach. Ein Spruch bei uns war - von welcher der 3en weiß ich nicht mehr -beezüglich unseres Hundes, den wir als Hundebaby bekommen haben. Bekanntlich müssen die ja öfter unkontrolliert ihre Pieselgeschäfte erledigen. Um dies gering zu halten, sind wir immer noch mal nachts raus. Und der Hund hatte immer solche Angst im dunkeln, wollte nicht mit, wir mussten ihn immer ziehen - vorher aufs Feld tragen. Einmal sind die Kinder mit, und eine meinte dann: "Kann ich den Hund auch mal ziehen?" Noch heute zaubert mir der Gedanke daran ein Lächeln aufs Gesicht, denn diese Frage war ernst gemeint. Heute ist der Hund älter, hat manchmal immer noch Angst, aber er wird weder getragen noch gezogen - höchstens bei Donner.
liebe grüße von monika

ach ja, ich würde eine smila datei gerne nehmen

Honigbärenbiene hat gesagt…

Oh, dann mach ich doch mal mit, denn die Aufnäher gefallen mir total gut!!! Ich hab kein Kind, aber einen Neffen, ich hoffe, das geht auch. Der Kleine (3,5) steht total auf Thomas die Lokomotive und seine Freunde und merkt sich so auch die Farben. Letzte Woche bei Alfatex wunderten sich die Verkäuferinnen doch sehr, als er immer wieder rief: "Nessa" (das bin ich), "wir wollen Thomas kaufen (blauen Stoff), "die Frau trägt James...(nen roten Pullover)" und am Zuschneidetisch rief er voller Überzeugung "dass du auch immer Percy kaufen musst, den mag ich an dir gar nicht leiden"...

Die Verkäuferinnen und Kunden sind meist zunehmend verwirrt :-). Ich hoffe, spätestens in der Schule kann er sich die Farben auch richtig merken :-)

Viele liebe Grüße, die Honigbärenbiene Vanessa

IneS. hat gesagt…

Ohhh, ich muß glaub ich gleich mal eine Mail schreiben :)

LG, IneS.

Anne hat gesagt…

Hallo!

Mir gefällt Antwort b) zwar besser ;-), aber a) ist richtig.

Unser Wort ist Kokohil für Krokodil :-)

Ich hätte gerne eine Datei, wenn ich gewinnen sollte.

LG
Anne

kerstinnaeht hat gesagt…

Huhu! Das ist ja mal eine nette Idee! Lustige Wörter? Meine Tochter sagt zu einem Krokodil "Kokikoki"! :-) Eine lustige Begebenheit im Badezimmer: Sina machte den Schaum in die Badewanne und die Schaumbadflasche war fast leer und ich sagte zu ihr: "Die Flasche müssen wir auf den Kopf stellen!" Ja, und das hat sie dann auch gemach...sie hat sich die Flasche auf den Kopf gestellt!
Und ganz frisch von gestern:
Ich: "Sag mal Kakadu!"
Sina: "Kakaich?"
Lg Kerstin, die sich als Srickmaschinenlose irrsinnig über Stickis freuen würde!

Julia hat gesagt…

Oh, wie schön, da möchte ich natürlich mitmachen. Ich hab grad schon eine Mail geschickt!!!

Liebe Grüße
Julia

Feenwerkstatt hat gesagt…

Ich finde es auch ein klasse Idee und bin gespannt, was für Sprüche herauskommen!
So eine Abkürzung für Mama+Papa kenne ich auch - bei uns heißt das Mampa! Unnd das erinnert mich dran, daß ich diese ganzen Sachen aufschreiben wolte...*seufz*
Liebe Grüße, Anja

hexenpüppi hat gesagt…

Hihi!
Die Sprüche hier sind köstlich!
Antwort A) ist richtig und ich würde dann gerne wenn die Stickdatei haben! ;O)))

Meine große Tochter hatte damals ganz süße Sachen drauf:
"Mama, warum verliert der Tannenbaum denn all seine Federn?"
oder anstatt Tränen hat sie immer "Traurigtropfen" gesagt!

GGLG, Ines!

kreative28 hat gesagt…

Das Heu gehört in die Scheune.
Vanessa (4) hat mit der Sprache immer noch massive Probleme, was aber körperlicher natur ist.
Aber eine Anekdote vor einem knappen halben Jahr: " was magst du trinken?"
Als Antwort bekam ich "Abwasser". sie meinte aber Apfelsaft mit Wasser

LG
Micha
PS: ich habe keine Stickmaschine und freue mich über jeglichen Tüddel! ;-)

Kaddi (Trina) hat gesagt…

Hallo Marilena,

ich kann folgendes erzählen:

Der Enkel meiner Arbeitskollegin sagte beim Kämmen:

„Oma, ich brauche doch einen Spiegel…hier oben kenn ich mich noch nicht auswendig“

GLG, Katja

Sigrid hat gesagt…

Hallo! Ich hab zwar (noch) keinen Blog, aber eine Kinderschnute habe ich trotzdem beizutragen:

Mara ist 4 und wir stehen bei Aldi an der Kasse. Sie quengelt und will bezahlen, also drücke ich ihr 2 Zehneuroscheine in die Hand. Die Kassiererin bongt und sagt zu Mara "15,98 €". Die gibt ihr einen Zehner und lächelt die Kassiererin an und sagt: "Hier, der eine muß reichen, das sind doch nur drei Teile"...

Viele Grüße von Sigrid (die die Aufnäher super findet, aber ohne Blog nicht teilnehmen mag)

chiarmika hat gesagt…

Hallo Marilena,
da muß ich auch unbedingt mitmachen.So etwas wirklich witziges kann ich leider nicht erzählen...immerhin sind meine Beiden ja auch schon ein wenig älter....smile....aber Mika hat früher immer Stampfreger zum Dampfreiniger gesagt und das während er auf dem Staubsauger mitgefahren ist....
ich würde mich riesig über eine Datei freuen.

ganz liebe Grüße
Ute

crazy-gluglu hat gesagt…

Hi,
Da kann ich auch was zum besten geben.
Mein kleiner Bruder konnte nicht Nachbar sagen daraus wurde jedesmal "naktbar"....oder aus der Uroma wurde einfach "tick-tack-oma"

wünsch einen schönen tag :-)

MAMUME hat gesagt…

Super Idee, ich brauch was zum Aufmuntern und hoffe, dass ich Glück habe.
Meine Tochter Carlotta hat eine sehr eigene Sprache:
Luftballon: Limbimbimf
Taschenrechner: Finifi

Ich würde mich sehr über die Stickdatei Frühlingsgefühle freuen.
Ich drücke mir die Daumen
Britta

Nicole hat gesagt…

Hallöchen!
na, da versuch ich doch auch mal mein Glück:
Unser Ben machte mir mal ein tolles "Kompliment": ich stand abends vorm Spiegel und habe mich geschminkt, weil wir zum Essen wollten zum Spanier. Ben schaute mir interessiert zu und meinte dann: "Mama, gehen wir noch zu einer Halloweenparty?" Du kannst Dir die Reaktion meines Mannes vorstellen, der auch mit im Bad war...
Falls ich gewinne, hätte ich gerne
Set 1
Antwort A denke ich mal....;-))

GLG
Nicole

Mila hat gesagt…

Eine wunderbare Idee !! ich hab dir heute Morgen Kiras sehnlichsten Weihnachtswunsch per Mail geschickt ;-)

LG Mila

Sternenzauber hat gesagt…

Hallo,

tolle Idee!

Unser Großer stellte mit 2J. während eines Spaziergangs fest, daß die Sonne scheint. Daraufhin ich:" Ja, tagsüber scheint die Sonne. Und wer kommt abends?"
Ich erwartete die Antwort "der Mond" aber der Zwerg antwortete ohne zu zögern:"Papa!"...

lg Ela

Smila hat gesagt…

Und ich mache außer Konkurrenz mit:
Jule sagte statt Fernbedienung für den Fernseher: *Fernseherdung*. Das klang so niedlich, das ihr Papa das aufnehmen wollte und sie aufforderte: Komm sag´s noch mal..., aber Jule war stur und wollte nicht. Der Papa war auch stur und forderte sie wieder auf, worauf Jule ganz bockig sagte: Ich will aber nicht *Fernseherdung* sagen!!!

Ich habe mit Vergnügen alle Sprüche gelesen und bin sehr gespannt auf noch mehr!

Liebe Grüße, Smila

Josie hat gesagt…

Der Kleine einer Bekannten sieht eine Schwangere und fragt seine Mama."Was ist den da in dem Bauch drin?"
Die Mama:"Da ist ein Baby drin"
Darauf der Kleine zur Schwangeren:"Lass mal raus!"

LG
Elke
die gerne eine Datei hätte

maggie hühü hat gesagt…

Hallo ich möchte auch gerne mittmachen und würde mich über stickis jeglicher art freuen!

mein patensohn lucas hat als kleinkind ständig klopfer rausgehauen!

das lustugste wort war gaugauger für staubsauger.

und als er so knapp 3 war hat seine mutter mal von seiner oma für ihn 10€ bekommen als wir dann einkaufen fuhren hatte sie den geldbeutel liegenlassen und das abend essen mit lucas geld bezahlt.

nach dem essen sagte sie zu lucas du hast von oma noch 10€ bekommen ich geb sie dir morgen zurück das geld haben wir gerade verfuttert.

nach nem kurzen moment sagt lucas aber mama dann musst du es ja wieder auskotzen! du kannst es behalten!

Kai Anja hat gesagt…

Oh, toll, ein Gewinnspiel! :)

Richtig ist natürlich Antwort a) und lustige Sachen meiner Tochter:

Sie singt sehr gern und sang folgende Texte:

"Stein auf Stein, Stein auf Stein, das muss Kinderarbeit sein."

und

"Schlaaaaaf Papa schlaf, die Mama hüt die Schaf, der Papa ist ein Arbeitstier...."

*kicher*

lg,

Kai Anja

P.S.: Würde mich auch eher über eine Datei freuen. :)

Thelina hat gesagt…

Melina war noch in der ersten Klasse, als ihr die "liebe" Verwandschaft ein Handy schenkte. Sie hat es behütet wie ihren Schatz und viel telefoniert, bis die Prepaid-Karte leer war. Dann hing es tagelang an der Stecksdose. Von Zeit zu Zeit nahm sie das Handy, drückte ein paar mal auf den Tasten herum, um es dann wieder an die Steckdose zu hängen. Irgendwann kam sie dann doch auf mich zu : "Mama, ich versteh es einfach nicht. Ich lade das Handy die ganze Zeit auf, aber ich kann immer noch nicht telefonieren "

Hm, und der Bauer hat sein Heu in der Scheune ;o)))

Ein tolle Idee mit der Verlosung *freu*
Ganz viele liebe Grüße
Andrea

Blindstich hat gesagt…

Mensch super idee vorallem mit den sprüchen.
Also mein Jannik hat als er das erste mal AhoiBrause getrunken hat, hat er sein Kopf uber sein Glas gebeugt und gesagt" Ohhh es regnet""
Da ich stickmaschinenlos bin würde ich mich über das Set freuen.
Liebe Grüße
Andrea

Ingrid hat gesagt…

Hallo,
mein Sohn sagte früher "Luftzeug" zum Flugzeug.
Und der Lieblingsspruch meine Tochter war mal "Ehrmann, keiner macht mich mehr an" (peinlich).

Ich würde mich über eine Stickdatei freuen.

LG Ingrid

sandra hat gesagt…

also ich befürchte so mancher bauer lagert sein heu im schlafzimmer...grins

hallo
also unser familienwort zu dem thema ist salagne...familienwort, weil es gleich 2 meiner kinder nicht schaffen lasagne richtig auszusprechen

ich würde mir über beide sets ein loch in den bauch freuen
vielen dank
sandra
und die worterfinder niki und anna

Prüsseliese hat gesagt…

Hallo,
erstmal muß ich sagen, daß ich die Idee toll finde. Ich habe nämlich keine Stickmaschine.
Meine Tochter hat mit 5 Jahren mal gefragt: "Mama, hast Du schon meine CD VERBRANNT" Die schönsten Sprüche fallen mir natürlich nicht ein, denn leider habe ich solche Sachen nie aufgeschrieben.

LG Sylke

*Die Froschkönigin* hat gesagt…

Huhu,

ooh, was eine schöne Idee!!
Ich mag auch mitmachen, denn ich finde die Aufnäher auf Bild eins umwerfend!!! = )

Oh je, was soll ich von Nele`s Sprüchen auswählen!?

Am lustigsten fand ich, als Nele 2 Jahre war, konnte sie das Wort "Elch" nicht aussprechen und sie sagte immer "Ählz". Darüber habe ich mich immer kaputt gelacht.

Einmal kam sie ins Wohnzimmer und ihr Papa war schon auf der Arbeit und sie fragte mich: "Mama, wo ist der Papa?" und ich sagte "oh Schatz, der Papa ist schon weg!". Daraufhin antwortete Nele: "Na gut, weg is weg!" = )

Oh es gab so vieles, aber ich weiß gar nicht, was ich noch schreiben soll, sie bringt jeden Tag solche Sprüche, nur wenn ich sie nicht gleich aufschreibe, gehen sie leider in meinem Köpfchen unter... = (

Danke für Deine schöne Idee!!

Ganz liebe Grüße,
*Silke*

Martina hat gesagt…

Hallo,

ich finde die Idee super, und hab ne Mail geschickt, ich würde mich über Sticker freuen!!!!!

LG
Martina

PubertFüße hat gesagt…

Huhu, da mach ich doch gleich mit.
Nelly-Ann wird 2sprachig erzogen(englisch/deutsch) und fängt gerade mit dem Sprechen an :-)

Zum Einen sagt sie für Schokolade "gogo" und für egg (Ei/er) "Gagga". Und das kommt dann machmal (bei einem Ü-Ei) alles gleichzeit raus, hört sich dann so an: "Gogogagga" Oder "Gaggagogo" ;-)

LG Helen

PubertFüße hat gesagt…

Ich nochmal ;-) - wenn ich gewinnen sollte, dann hätte ich gerne eins der beiden Stickersets (als Stickilose eine feine Sache).

LG und Danke für diese wunderschöne Idee, die Kommentare sind zu schön und ich wüßte nicht wer gewinnen sollte, sind alle toll :-)
Helen

Daniela hat gesagt…

Lach, das macht ja richtig Spaß zu lesen!
Ich bin auch für Antwort A.

Bei mir sind es zwei Sprüche, die mich zum gröhlen gebracht haben:

Ein großer weißer Schäferhund läuft am Strand vorbei, Klein-Finn bleibt stehen, dreht sich um und ruft ganz laut: "Da ist ein Eisbär!!!"
(Der Strand lacht sicherlich noch immer)
Im letzten Urlaub sind wir auch am Strand gelaufen und haben die Möwen beobachtet, da meint er:" Schau mal, die ist eine Frau!" "Warum?" "Na guck doch mal, die hat Lippenstift drauf" (gröhl!)

LG Daniela

coconblanc hat gesagt…

Ich habe mir alles durchgelesen und bin immer noch am Lachen. Die Idee ist sooooo süß!!!!

Meine Tochter (damals 3-4 J.) liebte es, Sätze zu verdrehen. Als die Oma im Garten vertrocknete Blumen abschnitt sagte sie: Die vertrocknete Oma schneidet die Blumen.
Mein Bruder sagte früher zur Lampe: Wampe (ist bei uns ein Wort für einen dicken Bauch).
Die kids, bei denen meine beiden Großen babysitten sagen zu ihrer Katze "don-don" - weil sich das so anhört, wenn sie die Treppe runterläuft.

Ich möchte gerne in den Stickdatei-Lostopf.

LG Gabi

Ana hat gesagt…

Bin ich doch über einen anderen Link :-) hierauf gestolpert *ggg*.

Yasmin konnte ihren Namen nicht aussprechen. Kurzerhand hat sie sich mit etwas über 1 Jahr selbst Minkie genannt. Der Name klebt bis heute an ihr :-).

Elena hat immer Zwingelinge gesagt, wenn sie erklären wollte, dass meine Schwestern Zwillinge sind...

LG
Ana

was eigenes hat gesagt…

Was für eine schöne Verlosung! Soooo süße Kindermund-Sprüche.
Unsere Madame sagt immer "Mama, ich liebe Dich so gern!" anstatt "so sehr". Mir geht dabei immer das Herz auf :-)
Wenn ich wählen dürfte, hätte ich gerne eine Datei.
GLG, BINE

FineMama hat gesagt…

Hallo,
meine Tochter ist 15 Monate und spricht auch schon ein bisschen.

Sie sagt z.B "Mi" zur Milch, alles was rund ist (auch Ostereier oder die Bommel an der Mütze) ist "Ball". "Ziss" heißt Tschüß, "Mäh" ist das Schaf und die Katze.

Sie nimmt ganz gerne mal das Handy oder auch die Fernbedienung, hält sich die ans Ohr und sagt dann "Olla, olla" (heißt Hallo) und blabbert dann was in ihrer Sprache.
Wenn sie müde ist dann, nimmt sie ihr Schmusetuch, den Daumen in den Mund und macht "Geu-geu-geu-geu-geu..." Klingt total niedlich.

Mehr fällt mir jetzt nicht ein.

LG Franzi

Claudi hat gesagt…

Hallo!

Sehr schöne Verlosung!!!
Da mach ich doch auch gerne mit!

Mein Sohn Jannik (2) hatte bis zu diesem Winter noch keinen richtigen Schnee gesehen.
Als es dann das erstemal über Nacht geschneit hatte, hab ich früh zu ihm gesagt:
"Jannik, schau mal auf den Balkon raus, was da liegt!!!"
Er sah ganz entgeistert raus, schaute mich mit großen Augen an und meinte:
"Ohhhh weehhhhh, Mama Sauerei g´macht!!!"

;-)

Ich würde mich auch über eine Datei freuen!
Lg, Claudi, die auch weiß, dass der Bauer das Heu in der Scheune hat! ;-)

Silke hat gesagt…

Hallo !
Ach so eine süße Idee !Ich finde es auch immer wieder sehr erfrischend ,wenn so niedliche Wortspiele rauskommen .
Meine Große hat immer Ziehtarre = Gitarre und Pfeffersilie = Petersilie gesagt und meine Kleine fängt ja gerade erst an zu sprechen und hat heute am Telefon das erste Mal Opa gesagt was bei ihr aber der Po-pa war....
mal sehen was da noch so rauskommt !
Lg Silke

Andrea hat gesagt…

Na...wer kann dazu denn schon "Nein" sagen;-))))

1. Antwort: Scheune

2. Johanna ißt zum Frühstück immer "Lammalamma" =Marmelade
und sie ist immer ganz aufgeregt wenn ein "Heißlummi" = Heiluftballon über unser Haus fliegt ;-)))
LG Andrea

Andrea hat gesagt…

Hab ich vergessen: Ich würde mich im Falle eines Gewinnes über ein Set riesig freuen!
LG Andrea

Yvi hat gesagt…

Gerade gestern hat mein Ältester (9) mit der Schule ein Orchester besucht. Zuause hat er mir dann von den verschiedenen Instrumenten erzählt..."und ausserdem war da auch noch ein Mann der VIOLETTE (statt Violine) :-) gespielt hat!"

LG, Yvonne

P.S. Ich möchte auch bitte in den Stickmustertopf :-)

oh-mimmi hat gesagt…

ohjeh, jetzt hatte ich heute Mittag so viel zum Thema geschrieben: alles futsch... ich versuchs einfach nochmal, hoffentlich ist es noch nicht zu spät...

Als ich vorgestern das Posting las, wollte ich unbedingt bei diesem Gewinnspiel mitmachen. Aber mit welchem Ausspruch meiner Kinder? Ich habe wirklich lange überlegt, bis mir heute Morgen der Zufall zu Hilfe kam.
Ich war gerade beim Wäschezusammenlegen, als sich meine Tochter Cosima einen meiner BHs schnappt und stolz meint: schau Mami, Beba! Begeistert griff Vitus das Thema auf, nahm sich seinerseits einen BH, setzte ihn sich auf den Kopf und lief mit großen Schritten um den Tisch, dabei sang er lauthals: es tanzt der BeBa-butzemann ...

Meine Zwillinge werden im Frühling 2 Jahre alt.
Ich würde mich sehr über eines der Sticki-Sets freuen ... isch abe nämlich (noch?!)gar keine Stickmaschine.

Ganz liebe Grüße von
Christel

eine Familie wie andere auch hat gesagt…

Aliya (damals etwa 2,5 Jahre) zeigt auf das Regal und bittet: "Mama, gibst Du mir bitte die Blaukötze?"

An einem eiskalten Wintertag gehen wir hinaus, ihr Atem kondensiert und sie sagt erschrocken: "Mama, guck Feuer!"

Aliya läßt eine Ameise auf ihren Armen und Händen spazierenlaufen. Fällt sie ihr auf den Boden, versucht sie sie wieder hinaufklettern zu lassen. Das ganze geht (eine gefühlte Ewigkeit) etwa 10 Minuten. Dann plötzlich ganz traurig: "Oh, paputt!" Typischer Fall von "zu Tode bespielt".

(habe keine Stickaschine, daher bitte ein Set)