Dienstag, 15. Juli 2008

Vom Beet in den Mund



Frisch geerntet, noch sonnenwarm und 10 Minuten später zubereitet auf dem Tisch. Garantiert Bio;-)
Wobei ich bei diesem Begriff immer schmunzeln muss. Das, was eigentlich selbstverständlich sein sollte, wird als etwas Besonderes präsentiert. Früher, als es noch keine Düngemittel und Pestizide gab, war alles Bio. Aber immerhin denkt man darüber nach...ich will ja nicht meckern:-)
Guten Appetit!

Assorted salad prepared with fresh ingredients- some minutes before I´ve gathered them in our garden. Yummy!

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Zucchini als / im Salsat hatte ich noch nicht, schaut lecker aus !!!!!

LG
Brigitte

Josie hat gesagt…

Das würde mich auch interessieren...hast du die Zuccini in den Salat geschnippelt???scheibchenweise??
Von den Dingern habe ich nämlich immer mehr als genug :-))
LG
Elke

Steffi hat gesagt…

Da hast du recht....eigene Ernte ist doch das Beste!
Dann mal "Guten Appetit" !

LG Steffi

Zaubermasche hat gesagt…

Elke,
ich rasple immer ein bißchen mit unter den Salat( so, dass es die Kinder nicht merken, denn eigentlich mögen sie die nicht;-). Da die Zucchini keinen ausgeprägten Eigengeschmack haben, nehmen sie den vom Dressing gut an.
Gekauft habe ich übrigens 2 grüne Zucchini, nun sind beide gelb.

Liebe Grüße
Marilena

püppilottchen hat gesagt…

hm, einfach nur köstlich!! mir läuft gerade das wasser im mund zusammen...

*schlürf* ;D

lg, nicola